Suche

Eine Partnerschaft mitVier PfotenArosa

Arosa  das Skigebiet mit den Bären neben der Piste 

24.12.2019

Arosa zeigt sich zurzeit von seiner besten Seite und erscheint in einem traumhaften Winterkleid. Im Wintersportgebiet Arosa konnten aufgrund des frischen Neuschnees und der zusätzlichen Beschneiung fast alle Anlagen geöffnet werden. Währenddessen haben sich die Bären Napa, Amelia und Meimo in die natürliche Winterruhe begeben. Das Projekt Arosa Bärenland bietet die perfekte Ergänzung zum regulären Wintersportbetrieb in Arosa.

Welch ein wunderbarer Anblick im verschneiten Arosa. Die drei Bären Napa, Amelia und Meimo befinden sich seit Kurzem in der Winterruhe und können über Webcams, die in ihren Überwinterungsboxen angebracht sind, beobachtet werden. Die Tierpfleger vor Ort geben gerne Auskunft und können aus erster Hand berichten, wie sich das Verhalten der Bären seit ihrer Ankunft in Arosa verändert und zum Guten gebessert hat. Denn die Bären kommen aus misslichen Haltungen und wurden von der Stiftung Arosa Bären, zusammen mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN, befreit und in die naturbelassene Anlage in Arosa gebracht. Nun können die Bären in Ruhe zu ihren natürlichen Verhaltensweisen finden und diesen Winter zum zweiten Mal in ihrem Leben eine Winterruhe machen – wie es wildlebende Bären auch tun würden.

Ein Besuch im Arosa Bärenland stellt die perfekte Ergänzung zum Wintersport dar, denn es befindet sich auf Höhe der Mittelstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn und somit direkt neben den Pisten. Gemütlich mit der Luftseilbahn oder auch zu Fuss erreichen Gäste das Arosa Bärenland. Wer den Besuch mit sportlichen Aktivitäten kombinieren möchte, dreht zuerst eine Runde auf der Langlaufloipe oder erfreut sich an den Pisten im Wintersportgebiet. So kann der Aufenthalt abwechslungsreich gestaltet werden und Besucher können Sport mit Wissensvermittlung in Bezug auf den Tierschutz kombinieren.

Diesen Winter werden sich die unzähligen Skibegeisterten erneut auf die 225km Pisten des Wintersportgebiets Arosa Lenzerheide begeben. Seit letztem Wochenende ist zudem die neue 6er-Sesselbahn Brüggerhorn in Betrieb, die ihre Winterenthusiasten schneller und bequemer auf den Berg transportiert. 
Arosa bietet hierbei Besuchern aller Altersklassen das richtige Angebot. Mit dem Produkt «Skischule Inklusive» können Kinder bis und mit 17 Jahre kostenlos den Gruppenunterricht besuchen; während Gäste, die seit Langem wieder einmal auf die Skier stehen möchten, das «Wiedereinsteiger Package» geniessen können. Ob Skifahren, Winterwandern, Schneeschuhwandern oder Langlaufen – erlebnisreiche Aufenthalte sind im alpinen Bergdorf garantiert.

Lassen Sie sich vom schönen Arosa verzaubern, geniessen Sie hier ein unvergessliches Wintersport-Wochenende und besuchen Sie die drei Bären im Arosa Bärenland. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 
Details unter arosalenzerheide.swiss/arosa/winter und www.arosabaerenland.ch

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit Stiftung Arosa Bären. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit Stiftung Arosa Bären. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit Stiftung Arosa Bären. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit Stiftung Arosa Bären. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.