Luftseilbahn Arosa-Weisshorn
Eine Partnerschaft mitVier PfotenArosa

Anreise

Bequem das erste Bärenschutzzentrum der Schweiz erreichen.

Mit der Gondel von Arosa zum Bärenland

Mit der ersten Sektion der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn gelangen Sie direkt zur Besucherplattform des Arosa Bärenlandes.

Die Betriebszeiten der Bergbahnen finden Sie wie folgt: 

Zu Fuss von Arosa zum Bärenland

Das Arosa Bärenland ist zu Fuss über folgende Routen erreichbar: 

*Aufgrund von Bauarbeiten verkehrt der Ortsbus von Montag 5. September bis Freitag 28. Oktober 2022 nur bis zur Haltestelle Maran und nicht bis zur Endstation Prätschli.

Anreise nach Arosa

Bärenwagen der Rhätischen Bahn

Anreise auf Schienen
Reisen Sie bequem mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Arosa und geniessen Sie eine unvergessliche Reise durch das Tal Schanfigg. Der Bahnhof Arosa befindet sich direkt bei der Talstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn.

Die Bärenland-Safari und Bärenfreund Lumpaz sorgen für Unterhaltung bei der Anreise. Kinder können die Rätsel lösen und bärenstarke Geschichten im Bärenlandwagen hören! Mehr Infos unter rhb.ch/baerenland

Anreise auf Rädern
Ab Chur geht es ca. 40 Minuten auf kurvenreicher Strasse aufwärts bis nach Arosa. Die Schanfiggerstrasse schlängelt sich durchs Tal und überwindet auf 30 Kilometern und rund 360 Kurven mit 1320 Meter Höhendifferenz. Von Arosa aus erreichen Sie das Arosa Bärenland zu Fuss, mit dem Bike oder mit der Gondel (Luftseilbahn Arosa-Weisshorn). Bitte beachten Sie, dass Sie NICHT mit dem Auto bis vor das Arosa Bärenland fahren können. 

Parkplatz-Vorschläge

  • Parkgarage Ochsenbühl: mit der Gondel hoch bis zur Mittelstation
  • Parkplatz Obersee: mit der Gondel hoch bis zur Mittelstation
  • Parkplätze Prätschli: zu Fuss weiter über den Arlenwaldweg ins Bärenland
  • Parkgarage Innerarosa: zu Fuss weiter über den Erlebnisweg ins Bärenland
     

Keine Parkplätze: Tschuggen Grand Hotel, Maran, Hotel Erzhorn

Suche