Suche

Eine Partnerschaft mitVier PfotenArosa

Unser Einsatz für das Arosa Bärenland

3.7.2020

Gegen Foodwaste und für das Bärenland

Habt ihr euch eigentlich schon mal Gedanken gemacht, wie viele Lebensmittel weggeworfen werden? Die Gründe dafür sind meistens, weil sie faul sind, die Verpackung kaputt ist oder das Haltbarkeitsdatum überschritten wurde. Diese Lebensmittel müssen wir laut Lebensmittelgesetz wegwerfen. Obwohl man sehr viele davon eigentlich noch lange essen könnte. Dagegen setzt sich Transgourmet/Prodega Chur ein!

Unsere Firma unterstützt mit vollem Einsatz das Bärenland in Arosa, um dem Foodwaste ein wenig entgegen zu wirken. Es profitieren aber nicht nur die Bären Napa, Amelia und Meimo, sondern auch umliegende Bauern, die sich die Ware im Sommer mit den Bären teilen.

Am häufigsten sind es Produkte, die schneller aus dem Verkauf genommen werden müssen, weil sie optisch nicht mehr den Qualitätsstandards entsprechen. Wie zum Beispiel: Gemüse, Früchte oder auch Nüsse. Aber auch abgelaufene Ware, die völlig unbedenklich ist, wie Fleisch und Eier. Dabei dürfen aber nur rohes, natürliches Fleisch und roher, natürlicher Fisch geliefert werden, da die Bären kein Salz zu sich nehmen sollten. Ausgenommen sind zudem zum Beispiel scharfe Dinge wie Zwiebeln oder Zitrusfrüchte.

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, wie diese Ware zu den Bären kommt? Das Bärenland wird von uns im Sommer mit unseren eigenen Güterwägen beliefert. Einmal die Woche fährt der Zug nach Arosa. Wir haben sogar einen eigenen Rüstwagen für die Bären. Im Winter machen die Bären eine Winterruhe und deshalb bekommen die Bauern all unsere Ware. Sobald die Bären aus dem tiefen Schlaf erwachen, geht’s wieder los mit dem Rüsten und die Bauern und Bären teilen sich die Ware wieder.

 

Leider können wir die Entsorgung von Lebensmitteln auch bei uns nicht ganz verhindern. Dennoch leisten wir unseren Beitrag, indem wir die Ware an die Tiere weitergeben.

Wir hoffen, wir konnten euch einen kleinen Einblick in unseren Beitrag geben, wie wir in der Transgourmet/Prodega Chur dem Foodwaste entgegenkämpfen.

Und denkt dran, nicht alles was über dem Verfallsdatum ist, ist gleich ungeniessbar.

Jessica & Chiara

Auszubildende Transgourmet/Prodega

Weitere Artikel...