Suche

Eine Partnerschaft mitVier PfotenArosa

Arosa Bärenland an pfingsten geöffnet

29.3.2019

Jeweils von 9.00 - 17.40 Uhr

Alle Kinder (bis 10 Jahre alt), welche ihren Teddybären ins Arosa Bärenland mitbringen, erhalten einen Gutschein für 1 Gratis-Sommer-Eintritt im 2019 (ohne Bergbahn-Ticket). Teddy bitte im Bärenland vorweisen.

 

Öffnungszeiten Frühling 2019 

 

  • Pfingsten: Samstag, 8. Juni bis Montag, 10. Juni 2019
  • an diesen Tagen jeweils von 9.00 - 17.40 Uhr
  • ab dem 15. Juni hat das Bärenland wieder täglich geöffnet

 

Weitere Informationen zu Auffahrt und Pfingsten

  • Zugang zum Arosa Bärenland nur über die Gondelbahn Kulm (Betriebszeiten Bergbahnen)
  • Luftseilbahn Arosa-Weisshorn 1. Sektion ist wegen Revisionsarbeiten geschlossen
  • Kombi-Tickets "Gondelbahn Kulm und Bärenland" werden ausschliesslich an der Talstation Gondelbahn Kulm verkauft
  • Kulm Gondel -> Arosa Card: noch nicht gültig
  • Kulm Gondel -> Top Card: gültig
  • Kulm Gondel -> Jahreskarte Arosa Lenzerheide: gültig
  • Bitte tragen Sie gutes/festes Schuhwerk (für den Wanderweg ab der Bergstation Gondelbahn Kulm Bergstation bis zum Bärenland)
  • Von der Bergstation Gondelbahn Kulm wird der Weg über die Strasse Richtung Tschuggenhütte vom Schnee befreit. Von dort können Sie die Arlenwaldstrasse zum Bärenland begehen. Vom Tschuggenberg gibt es keinen direkten Weg runter zur Mittelstation. Wenn Sie den direkten Weg wählen, führt der noch durch Schnee.
  • Das Restaurant Brüggerstuba ist an Auffahrt und Pfingsten geöffnet
  • Bärenland-Tickets werden an der Bärenland-Kasse verkauft (für Personen, die zu Fuss oder dem Mountainbike kommen). Ticketpreise finden Sie hier
  • Bären-Spielplatz und Minigolf bleiben geschlossen
  • Alle geöffneten Betriebe im Dorf gibt es in der Liste hier
  • Informationen zum Busfahrplan und hilfreichen Tipps vor Ort finden Sie hier

 

Wichtige Informationen zu den Bären

Arosa hat einen langen und harten Winter hinter sich. Ein Winter wie er wohl nur alle 25 Jahre vorkommt. Wir waren in der Wintersaison entsprechend froh über die winterlichen Bedingungen.

Die Auswirkungen vom Schnee auf unser Arosa Bärenland und die Bären wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Die Bären verbringen noch immer viel Zeit in den Innenanlagen. Sie sind höchstens kurz in den Aussenanlagen, um nach Futter zu suchen. Die Tierpfleger beobachten das Verhalten täglich. Die stetigen Veränderungen im Bären Verhalten sind spannend und immer wieder überraschend. Physiologisch sind die Bären noch immer nahe an der Winterruhe und dementsprechend wenig aktiv.

Dies bringt es mit sich, dass Sie als Gäste bei einem Besuch über Auffahrt im Bärenland die Bären wohl kaum länger beobachten können. Wir werden Ihren Besuch aber auch so spannend gestalten. Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger werden Ihnen auf der Plattform authentisch und frisch über die letzten Tage und Wochen mit den Bären erzählen. Die Ausstellung zur Arbeit von Vier Pfoten wird Sie begeistern. Sollten die Bären in den Innenanlagen verweilen, können Sie die Bären über die Live-Cams vor Ort im Bärenland dennoch beobachten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch vom Arosa Bärenland – dort wo sich Tierschutz & Tourismus vereinen.

 

Hotelangebote

 

Folgende Hotels haben an mindestens einem der beiden verlängerten Wochenenden für Sie geöffnet:

 

Zu den Angeboten der Parahotellerie geht es hier.

Home Hotel