Suche

Napa
Eine Partnerschaft mitVier PfotenArosa

die ersten arbeitstage

18.5.2020

Wir stellen vor: Melanie, Praktikantin Arosa Bärenland

Mein Name ist Melanie und ich bin seit anfangs Mai die neue Praktikantin im Arosa Bärenland. Meine Aufgabe ist es die verantwortlichen Personen der Stiftung Arosa Bären sowie des Arosa Bärenlands in den Bereichen Gästebetreuung, Administration, Marketing / Kommunikation und Produktgestaltung zu unterstützen. Nach meiner kaufmännischen Ausbildung und verschiedenen Auslandsaufenthalten sowie Nebenjobs ausserhalb Arosa, hat es mich wieder in meine alte Heimat verschlagen. Da ich in Arosa aufgewachsen bin, kenne ich die Region sehr gut. Schon seit ich klein bin mag ich es, mich in den Bergen aufzuhalten, fahre gerne Ski und Snowboard und freue mich nun, auch mitten in den Bergen arbeiten zu dürfen.

Mein erster Arbeitstag war auch für Meimo ein besonderer Tag. Er ist offiziell aus seiner Winterruhe aufgewacht und hat damit viel Aufmerksamkeit erregt. So durfte ich schon an meinem ersten Tag hautnah miterleben wie viel Medienaufmerksamkeit das Bärenland auf sich zieht. Die vielen liebevollen Reaktionen und Kommentare auf den Social Media Plattformen haben mich überwältigt. Man spürt sofort wie tief die Gäste sowie die Einheimischen mit den Bären und dem Arosa Bärenland verbunden sind.

Es war sehr interessant, als ich eine der Tierpflegerinnen auf Ihrer Arbeit begleiten durfte. Für mich waren die Bären immer nur Bären. Doch an diesem Tag habe ich die Unterschiede der dreien kennengelernt und wahrgenommen wie sehr sie sich in ihrem Charakter voneinander unterscheiden. Einzig ihre schlechte Vergangenheit haben sie alle gemeinsam. Ich konnte klar beobachten, welche Schäden sie auch noch heute davontragen müssen. Zum Abschluss des Tages sind wir über den Bärenland Erlebnisweg zurück ins Dorf gekommen. Dieser war auch bei eher schlechtem Wetter, auf jeden Fall ein Erlebnis wert und am Ende des Tages kann ich sagen, ich habe die drei Bären bereits ins Herz geschlossen. 😊

Ich freue mich auf die Zeit im Bärenland und die Projekte sowie Events, die ich als Praktikantin Bärenland mitunterstützen darf. Für mich ist es ein guter Einstieg in die Tourismus Branche und ich sehe es als eine Chance mich auf das Studium, das ich im September starte, vorzubereiten.

Melanie

Praktikantin Arosa Bärenland

«Einen Arbeitsplatz zu haben, der mitten in den Bergen liegt und zudem von geretteten Bären bewohnt wird, ist für mich ein Highlight.«

Weitere Artikel...